Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hallo Ihr Lieben da Draussen
im Word-Wide-Web!

Warum eine angehende Labradordame keine eigene Internetdarstellung haben soll, leuchtet mir und meinem Frauchen und dem Herrchen absolut nicht ein. Denn wir erleben so Viel miteinander.
Jeden Tag gibt es Neues!

Wir machen sehr gute, gute und aber auch weniger gute Erfahrungen mit Beteiligten, wenn es darum geht, mir mein Hundeleben so artgerecht als möglich zu gestalten.

Lea

Ich darf im Auto mitfahren und der sicherste Platz ist in einem Transportbehältnis, einer Box. Böse Zungen behaupten, dass so eine Box eigentlich gar nicht so artgerecht ist, ich liege aber während der Fahrt gerne in dieser, weil ich mich da sehr sicher fühle für den dummen Fall der Fälle.

Und stellt Euch vor, ich lag in einer Leih-Box, die meinen Leuten nicht einen Cent an Leihgebühr gekostet hat, bis meine mass-gefertigte Box fertig war.
Eine lange Geschichte, die abgekürzt in einem Danke endet!

Zu mir: ich komme aus einer kleinen Marktgemeinde aus Niederösterreich und meine Leute kommen aus Salzburg und sind extra wegen mir nach Villach gezogen, um hier zu leben;-) 

Danke für die lieben Grüsse zu meinem ersten Geburtstag!
Und auch Danke für die vielen Geburtstagswünsche für mein Frauchen Hermine!
Wir weiblichen Wesen sind schon einzigartig.....!


Zum Glück gibt es verschiedene Schulformen. Auch für lebhafte Hündinnen wie mich. Und es gibt genügend Lehrer, die mir beibringen, wie mein Herrchen richtig zu behandeln ist, damit er mir folgt und denkt: "ist mein Hund aber brav und gelehrig" - nur so viel: ich habe die Schule gewechselt und mein Herrchen redet wieder mit mir und ich zeige, dass ich ihn verstehe.

Und Abends im Fernsehsessel schmiege ich mich an ihn, wenn er mich einlädt, zu ihm zu kommen. Das ist wie in meiner frühesten Kindheit der ersten Tage. Ich fühle mich verzärtelt und verstanden und vor Allem über alle Dinge geliebt, denn mein Herrchen redet mit mir! Und mein Frauchen natürlich auch!

Und nun bin ich schon sehr folgsam und kann schon gut mit meinem Herrchen und Frauchen umgehen. Sie folgen bereits aufs Wort. Na ja, Frauchen ist mit mir in der Schule und mein Lehrer ist ein ganz toller Typ! Alle meine Hundedamen schwärmen von ihm, da er genau weiss, was ich brauche und was nicht!

Doch mit der neuen Datenschutzverordnung hat er so gar Nichts auf dem Hut. Ich eigentlich auch nicht, denn ich finde, dass es ohnehin nicht zu kontrollieren sein wird, wer mich sehen will und wer nicht!

 


 

Ein besonderes Banner ist mir die Familie Winkler wert, die meine Terrasse geplant und bepflanzt hat und die am 14. und 15. April 2018 einen Tag der offenen Tür hatte: (klicken Sie ins Banner! - Danke wau, wau)

Banner Gartenbau-Winkler.in-kaernten.atBanner Gartenbau-Winkler.in-kaernten.at

Tägliche Höhepunkte: meine Leckerlis